Lissabon: Flüchtlinge und Spione

Lissabon: Flüchtlinge und Spione

Im Zweiten Weltkrieg konnte sich Portugal unter der Diktatur von Salazar die Neutralität bewahren. Zwischen 1932 und 1945 war das Land, und besonders Lissabon, Zufluchtsort für Tausende Flüchtlinge, die dem Kriege und der Verfolgung durch die Nazis entkommen wollten. Hier warteten sie auf ihr Visum und das ersehnte Schiff nach Übersee. Lissabon wurde so zum…

Astrid Roettgen

Astrid Roettgen

I was born and raised in Germany, but still, being a student, I fell in love with Portugal straightaway. I just knew, it was here I wanted to live. So, in 1993, having finished university, I moved to Portugal definitively. This love proved lasting, as after a perennial stay in Greece, it drew me back…

Filipe Vitorino

Filipe Vitorino

I was born in Nazaré (100 km north of Lisbon); then I spent  8 years of my childhood in Germany. For several months,  I worked in different countries –  however, today I can hardly imagine myself living elsewhere than in Portugal and more specifically in the capital of Lisbon!  I own a Degree in Tourism…

Leonor Abrantes

Leonor Abrantes

I was born and raised in Lisbon and I cannot see myself living in any other city.  I have a Bachelor Degree in Tourism and was licensed National Tourist Guide in 1998. I finished a Degree in History in 2013 and in 2021 a Master Degree in History and Philosophy of Science.  I have been…

Das Jahr 1755

Das Jahr 1755

Russel Dynes klassifizierte das Erdbeben von 1755 als die “erste moderne Katastrophe”; dieselbe leitete wichtige Änderungen ein, was die politische Reaktion im Falle eines zukünftigen Erdbebens anbetrifft. Diese Änderungen spiegelten sich in dem Wiederaufbau der Stadt, wo man zum einem den Versuch erkennt, den möglichen Schaden eines neuen Erdbebens zu vermindern, aber auch die ideale…

Belém

Belém

Diese Tour steht unter dem Zeichen der portugiesischen Entdeckungen. Hier, in Belém können wir nachempfinden, welch eine wichtige Rolle Portugal im 15. und 16. Jahrhundert in der Welt spielte.  Lassen Sie sich bei der Kirchenbesichtigung des Hieronymus-Klosters (Weltkulturerbe der UNESCO) von der meisterhaften Manuelinischen Architektur – einer portugiesischen Sonderform der Spätgotik- beeindrucken. Am Entdeckerdenkmal können…

Auf und ab durch die Stadt

Auf und ab durch die Stadt

Unser Stadtrundgang beginnt an der Praça dos Restauradores. Vorbei an der Standseilbahn Elevador da Glória gehen wir hinauf zum Aussichtspunkt S. Pedro de Alcântara und genießen den traumhaften Blick auf die Unterstadt und die gegenüberliegenden Hügel mit der imposanten Burg. Schlendern wir anschließend durch das trendige Bairro Alto, Zentrum des Nachtlebens, bis zur Kirche São…

Ab in die Natur

Ab in die Natur

Lissabon hat weitaus mehr zu bieten als Baudenkmäler und ist grüner als man denken mag; die Stadt hat genauso viele Bäume wie Einwohner.  Unser Weg führt uns vom Parque Eduardo VII durch den „Grünen Korridor“ in den Parque de Monsanto, ein ca. 900 Hektar großes hügeliges Waldgebiet, das einen Halbkreis um die Stadt beschreibt. Sie…