Belém für Anfänger

Belém für Anfänger - 3-stündige private Stadtführung im Stadtviertel Belém: Hieronymus-Kloster, Turm von Belém und Denkmal der Entdeckungen.

Private und exklusive Tour

Details
Mosteiro dos Jerónimos
2,30 std
115€
Max. 5
Stufe 2: Leicht bis Moderat

Stufe 1 – Leicht: Flaches Gelände ohne Höhenunterschiede und Hindernisse. Geeignet für Rollstuhlfahrer. Dauer 2 Stunden.

Stufe 2 – Leicht bis moderat: Überwiegend flaches Gelände (70%) mit leichten Höhenunterschieden sowie einigen Stufen. Für Rollstuhlfahrer nur bedingt und mit einer Begleitperson geeignet. Dauer 2 – 3 Stunden. 

Stufe 3 – Moderat: Gelände (40-60% flach) mit moderaten Steigungen und Treppen. Nicht für Rollstuhlfahrer geeignet. Dauer 3 Stunden. 

Stufe 4 – Anspruchsvoll: Gelände mit Höhenunterschieden (20-40% flach). Auf – und Abstiege, Treppen und unbefestigte Wege. Eine gute Kondition und festes Schuhwerk sind erforderlich. Dauer 3 bis 5 Stunden. 

Stufe 5 – Schwierig: Gelände mit großen Höhenunterschieden (10-20% flach), steilen Auf – und Abstiegen auf unbefestigten Wegen und teils holprigen Boden. Geeignet für erfahrene Wanderer. 

Guides

Astrid Roettgen

Astrid Roettgen

Filipe Vitorino

Filipe Vitorino

Leonor Abrantes

Leonor Abrantes

Diese Tour Belém für Anfänger steht unter dem Zeichen der portugiesischen Entdeckungen. Hier, in Belém können wir nachempfinden, welch eine wichtige Rolle Portugal im 15. und 16. Jahrhundert in der Welt spielte. 

Lassen Sie sich bei der Kirchenbesichtigung des Hieronymus-Klosters (Weltkulturerbe der UNESCO) von der meisterhaften Manuelinischen Architektur – einer portugiesischen Sonderform der Spätgotik- beeindrucken.

Am Entdeckerdenkmal können wir am besten die Geschichte der Entdeckungen und die Blütezeit des portugiesischen See-und Handelsimperiums nachvollziehen. Nach einem kurzen Spaziergang am Fluss erreichen wir schon ein weiteres UNESCO Weltkulturdenkmal: den Anfang des 16. Jahrhundert erbauten Turm von Belém, der ehemals den wichtigen Hafen verteidigte.

Dieser Stadtteil ist jedoch nicht nur für seine Monumente berühmt, sondern auch für seine Törtchen. In der 1837 gegründeten Fábrica des Pastéis de Belém verkosten wir die leckeren Puddingtörtchen, die nur hier nach dem Originalrezept gebacken und noch warm mit Puderzucker und Zimt bestreut serviert werden.

Füllen Sie das Formular aus, um eine Anfrage zu senden