Lissabon für Anfänger: Private Stadtführung

Genieße einen geführten Rundgang durch die Lissaboner Innenstadt und lerne die beliebtesten Highlights der Stadt kennen

Private und exklusive Tour

Details
Praça dos Restauradores, Hard Rock Cafe
3 hours
130 €
Max. 6
Level 2 - Moderate

Stufe 1 – Leicht: Flaches Gelände ohne Höhenunterschiede und Hindernisse. Geeignet für Rollstuhlfahrer. Dauer 2 Stunden.

Stufe 2 – Leicht bis moderat: Überwiegend flaches Gelände (70%) mit leichten Höhenunterschieden sowie einigen Stufen. Für Rollstuhlfahrer nur bedingt und mit einer Begleitperson geeignet. Dauer 2 – 3 Stunden. 

Stufe 3 – Moderat: Gelände (40-60% flach) mit moderaten Steigungen und Treppen. Nicht für Rollstuhlfahrer geeignet. Dauer 3 Stunden. 

Stufe 4 – Anspruchsvoll: Gelände mit Höhenunterschieden (20-40% flach). Auf – und Abstiege, Treppen und unbefestigte Wege. Eine gute Kondition und festes Schuhwerk sind erforderlich. Dauer 3 bis 5 Stunden. 

Stufe 5 – Schwierig: Gelände mit großen Höhenunterschieden (10-20% flach), steilen Auf – und Abstiegen auf unbefestigten Wegen und teils holprigen Boden. Geeignet für erfahrene Wanderer. 

Guides

Astrid Roettgen

Astrid Roettgen

Filipe Vitorino

Filipe Vitorino

Leonor Abrantes

Leonor Abrantes

Lissabon für Anfänger: Auf und ab durch die Stadt – Unser Stadtrundgang beginnt an der Praça dos Restauradores. Vorbei an der Standseilbahn Elevador da Glória gehen wir hinauf zum Aussichtspunkt S. Pedro de Alcântara und genießen den traumhaften Blick auf die Unterstadt und die gegenüberliegenden Hügel mit der imposanten Burg.

Schlendern wir anschließend durch das trendige Bairro Alto, Zentrum des Nachtlebens, bis zur Kirche São Roque, die hinter der unscheinbaren Außenfassade ein prachtvolles Innere verbirgt.  Vorbei am malerischen Carmo Platz und dem Aufzug Santa Justa tauchen wir dann im eleganten Stadtviertel Chiado mit seinen historischen Cafés und Boutiquen in die Belle Epoque des 19. Jahrhunderts ein.

Nun geht es weiter zum zentralen Rossio Platz, der schon immer eine wichtige Rolle in der Stadtgeschichte gespielt hat. Bei einem Gang durch die Baixa, der Unterstadt, erfahren Sie, wie sich die Stadt nach dem verheerenden Erdbeben von 1755 verändert hat.  Jetzt ist es Zeit für einen Spaziergang durch die malerischen Gassen der Altstadt Alfama, vorbei an der romanischen Kathedrale und der Antoniuskirche (Außenbesichtigung). Unsere Führung endet an der Praça do Comércio mit einem herrlichen Blick auf den Tejo.

Füllen Sie das Formular aus, um eine Anfrage zu senden